Zur Bezeichnung und Abgrenzung des Faches Deutsch als Fremdsprache


Der Terminus Deutsch als Fremdsprache  (DaF) wird für

unterschiedliche Bereiche der Beschäftigung mit dem

Deutschen als Nicht-Muttersprache verwendet:

  • für den konkreten Sprachunterricht für Nichtdeutschsprachige;
  • für theoretische Studien und Forschungsprojekte und
  • für Studiengänge innerhalb und außerhalb der Germanistik.

Mit Deutsch als Zweitsprache  (DaZ) wird jener Bereich

des Faches bezeichnet, der auf den Spracherwerb und

die Sprachvermittlung innerhalb des deutschen

Sprachraums bezieht (Minderheiten und Migranten).

 

Leave a reply